Menu

Haus G
Umbau- und Sanierungsmaßnahme eines Einzelkulturdenkmals

Das unter Denkmalschutz stehende historische Wohnhaus aus dem Jahr 1885 und einem gartenseitigen Anbau, entstanden Anfang des 20. Jhr, wurde unter Berücksichtigung der Auflagen der Denkmalbehörde und der veränderten Nutzungsanforderung der heutigen Zeit, behutsam entkernt und saniert. Es sind 5 Wohneinheiten mit modernster Ausstattung für einen Neubezug entstanden. Der Anbau wurde um ein komplettes Geschoss aufgestockt und mit dem Dachgeschoss des Haupthauses verbunden. Gartenseitig wurden für jede Wohnung Freisitze über 2 Balkonanlagen und einer Dachterrasse errichtet.

Auftraggeber
Privat
Standort
Friedrichsdorf
Nutzung
Wohnen
Bauzeit
9/2015-02/2017
Baukosten
2.5 Mio €
Leistungsphasen
LPH 3-9